Veranstaltungsformen und Prinzipien

Zu unserem Bildungsangebot gehören:

Kompaktschulungen

  • Themen werden meist in 2-3 Stunden intensiv und kompakt behandelt
  • Geringer Anteil an Übungssequenzen

 

Trainings/Workshops

  • Das Thema wird vertieft bearbeitet und durchdrungen
  • Theoretische und fachpraktische Zusammenhänge werden miteinander verknüpft
  • Prozesse werden praktisch geübt
  • Der Schwerpunkt liegt auf Kompetenzentwicklung

 

EDV-Anwenderseminare

  • Anwendungen werden an bereitgestellten Schulungslaptops praktisch geübt

Die Seminare, Trainings und Workshops sind so konzipiert, dass ein Transfer der Inhalte im praktischen Alltag leicht möglich ist.

Durch die in manchen Seminaren begrenzte Teilnehmerzahl ist der Rahmen für eine intensive Zusammenarbeit und für ein gezieltes Training der Teilnehmenden gegeben. Eine individuelle Begleitung und Unterstützung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer innerhalb und auch nach der Bildungsmaßnahme ist Teil des Bildungskonzepts, um einen größtmöglichen Lernerfolg zu erzielen und auch eine gezielte Organisationsentwicklung zu ermöglichen.

Die Methodenvielfalt sorgt für einen abwechslungsreichen Seminarverlauf und erhöht den Lerneffekt. Integraler Bestandteil der handlungsorientierten Seminare und Trainings ist das von – und miteinander Lernen in einer positiven Lernatmosphäre.


Unterkunftsmöglichkeiten

Sollten Sie bei einer mehrtägigen Veranstaltung am Schulungsort übernachten wollen, können wir Ihnen auf Wunsch bei der Suche nach einer passenden Unterkunft behilflich sein und Hinweise auf gute Verpflegungsmöglichkeiten geben.